Die Schule in Schlagsdorf 
 
Startseite | Kontakt | Seitenplan | drucken | erweiterte Suche   

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit, was ist das?

Schulsozialarbeit ist ein komplexes, eigenständiges, freiwilliges, sozialpädagogisches Handlungsfeld der Jugendhilfe und wird als Bindeglied zwischen Schülern, Eltern und Lehrkräften betrachtet.

Aufgabengebiete, -inhalte:

  • Einzelfallberatung für Schüler, Eltern und Lehrer (individuelle Einzelfallhilfe und ggf. Begleitung, Vermittlung)
  • Soziale Gruppenarbeit (Sozial-/ Kompetenztraining, Gruppen- und Projektbegleitungen wie „Busengel“, Streit-Schlichter-Programm, Schülervertretung, Ordnungsdienste, ggf. Mitwirkung bei Übergang Schule und Beruf)
  • Netzwerkarbeit (mit externen Kooperationspartnern wie Institutionen, Behörden und Projekten)
  • Prävention und Intervention
  • Wahrnehmung des Schutzauftrages nach §8a SGB VIII
Träger der Schulsozialarbeit:Schulverband Schlagsdorf
Kontakt:

038875 20211 (Sekretariat),
0163 3030522 (mobil)
schulsozialarbeit(at)schule.schlagsdorf.de

Büro:

oben, gegenüber Raum 6

Sprechzeiten:täglich von 08:00 Uhr – 10:30, oder nach Vereinbarung eines individuellen Termins. Darüber hinaus bin ich auch telefonisch erreichbar.

Sollte das Büro nicht besetzt sein, so finden Sie einen Hinweis an meiner Tür, wo ich aktuell bin.

 

 

Zu meiner Person:

Nach meiner Ausbildung zur Bürokauffrau begann ich das Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule in Neubrandenburg, war dann aber einige Jahre mit einem eigenen Geschäft in der freien Wirtschaft in Gadebusch selbstständig. Nach Schließung des Geschäfts und Aufgabe der Selbstständigkeit entschloss ich mich das Studium zu beenden. Seit 2011 bin ich staatlich anerkannte Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin (B.A.). Nach einer kurzen „Stippvisite“ im Bereich der Jugendsozialarbeit/ Arbeit mit Jugendlichen im Bereich der überbetrieblichen Ausbildung, war ich seit 2012 im Bereich der Ambulanten Hilfen zur Erziehung (sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaften, soziale Gruppenarbeit) im Landkreis NWM tätig und nehme seit dem 2. Schulhalbjahr 2016/17 den Platz von Frau Tietze als Schulsozialarbeiterin an dieser Schule ein. Berufsbegleitend absolviere ich seit November 2016 eine Weiterbildung zur Psychologischen Beraterin (IFB ®- Integrierte Familienorientierte Beratung) in Berlin.

Ich bin offen für neue Angebote, Projektideen und freue mich auf wertvolle Begegnungen und eine gelingende Zusammenarbeit mit euch/ Ihnen!


Wichtig! Grundsätzlich unterliege ich der Schweigepflicht, es sei denn, jemand erteilt mir seine Zustimmung Kontakt zu Lehrern, Institutionen etc. aufzunehmen.

Herzlichst

Franka Rosenkranz

Gefördert durch den Europäischen Sozialfonds.
EU-Flagge mit Subtext

© 2011 Regionale Schule mit Grundschule Schlagsdorf  sekretariat@schule.schlagsdorf.de         Impressum