Die Schule in Schlagsdorf 
 
Startseite | Kontakt | Seitenplan | drucken | erweiterte Suche   
< Tag der offenen Tür

28. Dezember 2019 19:12 Alter: 32 Tage

Kategorie: Regionale Schule, Aktuelles

Trackback URL


XXL-Aktivtag in Dorf Mecklenburg

Am 13.11.2019 fuhren die Schüler der 7. und 8. Klasse nach Dorf Mecklenburg zum XXL-Aktivtag. Das Thema der 10. Aktionswoche des Landkreises Nordwestmecklenburg lautete „Cool, clever, clean – ohne Alkohol und Nikotin“.

Und wir hatten das Glück, kostenfrei mit dem Bus des ÖPVN dorthin zu gelangen.

Nach einstündiger Fahrt konnten wir die Mehrzweckhalle in Beschlag nehmen und an vielen, vielen Stationen Wissen erwerben, Fragen stellen, uns ausprobieren und Infomaterialien mitnehmen. Mit einem Fragebogen bestückt zogen wir los, um die „schlauste“ Klasse zu werden und unsere Klassenkasse mit 300€ zu füllen. Das war ein Super-Anreiz.

Mal sehen, ob wir Glück haben. Die Veranstalter haben sich sehr viel Mühe gegeben, um diese Aktion für uns erfolgreich zu gestalten. Wir bedanken uns dafür.

Hier einige Kommentare unserer Schüler zu diesem Tag:

„Ich fand den Projekttag sehr schön, weil man viel über das Thema Sucht erfahren konnte, z.B. über Magersucht oder Alkohol. Es gab da auch viele Sachen zum Ausprobieren wie zum Beispiel die Alkoholbrille.“ (Emilie, Klasse 7)

„In Dorf Mecklenburg war es mega cool und spannend. Es gab ganz schön viel zu erkunden und ich würde gern wieder kommen. Ich fand die Hüpfburg mega cool und sehr spaßig.“ (Magnus, Klasse 7)

„Ich fand es cool, weil man viel machen konnte. Es war aber auch etwas überfüllt und die Musik könnte beim nächsten Mal besser sein.“ (Jorden, Klasse 7)

„Also ich fand es gut, dass man sich Alkoholbrillen anziehen konnte und dann einen Parkour schaffen musste. Der Tag war cool, weil man immer etwas Neues gelernt hat, z.B. wie man sich fühlt, wenn man betrunken ist. Es gab eine Hüpfburg und man konnte eine Babypuppe herumtragen, mit der es sich so angefühlt hat, als ob es sein eigenes wäre. Der Tag war einfach toll.“ (Michelle, Klasse 7)

Philine (Klasse 8) fand gut, dass sie ausprobieren konnte, wie man sich fühlt, wenn man betrunken ist. Über Drogen hätte sie gerne mehr erfahren.

Ricardo gefiel der Kondomführerschein und die Alkoholbrille. Hier konnte er seine Reaktionen testen. Manche Stände waren nicht spannend genug. Und das er Spaß mit der Klasse hatte.

Andere haben leider ihre Namen nicht vermerkt:

  • Viele Spiele an den einzelnen Ständen, interaktiv, informativ,
  • Mindesthaltbarkeitsdatum,
  • Verkehrsstand mit Fahrrad und Moped zum Testen der eigenen Reaktionsfähigkeit,
  • Hüpfburg zum Austoben,
  • Feuerwehrstand und
  • der Umgang mit einem Baby

gefielen den Schülern am besten und dabei haben sie sehr viel Neues erfahren.

Den meisten Schülern fehlten mehr Informationen über Drogen.

Insgesamt war es ein gelungener Ausflug!


Meinungen und Kommentare dazu

Keine Einträge

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

...und was sagen Sie?

Ins Gästebuch eintragen






CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz            

Weitersagen:

del.icio.usgoogle.comMister Wonglive.comRedditTechnoratiYahooMyWeb

© 2011 Regionale Schule mit Grundschule Schlagsdorf  sekretariat@schule.schlagsdorf.de         Impressum